DienstagLiteratur – „Eins“

Zur diesmaligen DienstagLiteratur am 14.3.2017 | 19.30Uhr |  in der Diele, Weißestrasse 13,  stellt Julia Dathe ihren Band „Eins“ vor. Er versammelt Lyrik aus den letzten acht Jahren.
Auf der Verlagshomepage (http://elifverlag.de/produkt/eins/) schreibt Jan Kuhlbrodt über ihn:

Eins

„Der vorliegende Band ist ein Konzeptalbum. Diese Analogie zur klassischen Rockmusik sei hier erlaubt, und zwar in dop- pelter Hinsicht. Einerseits ist es die musikalische Struktur der Texte, die tradierte Harmonik an ihre Grenzen treibt und über diese hinaus. Zweilen scheinen sie aus einer dystopischen Zukunft zurückzuklingen. Vor allem im ersten Zyklus Bandes des wird das erfahrbar. Motive werden enggeführt. Es sind die Einzelgedichte, die sich nicht mit sich selbst begnügen, die jeweils ein Tor aufstoßen zum nächsten Gedicht. Wie eben die Stücke auf einer Langspielplatte auf Vinyl sich voneinander absetzen, jedoch auf einer Rille aufreihen. Und die Abtastnadel bringt neben den Stücken Effekte hervor, die den satten Klang analoger Aufnahmetechnik ausmachen. Störgeräusche.“ Jan Kuhlbrodt

Über Julia Dathe schreibt der Verlag:

„Autorin Julia Dathe schreibt Lyrik, Texte fürs Theater und Prosa. Geboren 1980, Studium der Kunst- pädagogik und am Deutschen Literaturinstitut, lebt und arbeitet in Leipzig als Lehrerin an einer Grundschule.

Ihre Gedichte wurden bisher in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht.“

Und Julia Dathe ist eine der Gastgeberinnen der DienstagLiteratur, die sie mit ihrer Person, ihrem kuratorischem Geschick und ihren inspirierenden Beiträgen trägt und bereichert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s