Stötteritzer setzen ein Zeichen gegen Fremdenhass

viele

Nach dem Brandanschlag auf die zukünftige Flüchtlingsunterkunft in der Sommerfelder Straße versammelten sich kurzfristig rund 100 Anwohner im Garten des Mischhauses, um Gesicht zu zeigen gegen solche menschenverachtenden Aktionen, aber auch um zu beraten, wie eine Willkommenskultur im Stadtteil aussehen könnte. Frank Schütze faßt den Abend in seinem Blog Stötteritz Storys zusammen.

Ein weiteres Treffen findet statt am 2. September, 20 Uhr im Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Columbus Junior e.V, Oststr. 181 b, 04299 Leipzig

Informationen zum Thema, z. B. zum aktuellen Bedarf an Sachspenden:

sachspendenzentrale

Fluechtlingsrat Leipzig

Leipziger Wohnungsbörse für Flüchtlinge, Paten, Vermieter

DRK Leipzig

Flüchtlinge willkommen

Pro Asyl Leitfaden: Wie man sich für Flüchtlinge engagieren kann

refugees welcome

Advertisements

Eine Antwort zu “Stötteritzer setzen ein Zeichen gegen Fremdenhass

  1. Pingback: So viele Menschen und eine ungewöhnliche Malaktion | diediele·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s