18. LEIPZIGER LITERARISCHER HERBST

Das Logo des 18. LEIPZIGER LITERARURHERBSTESWEST-ÖSTLICHER DIVAN –
25 Jahre Friedliche Revolution

Für diese Veranstaltungen lohnt es sich, auch mal die Stötteritzer Grenzen zu überschreiten – Projektleiter und Mit-Organisator  Steffen Birnbaum vom Mischhaus lädt ein zu einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Programm mit Lesungen, Filmen, Diskussionen vom 2. bis 8. Oktober im gesamten Stadtgebiet.

„Der 9. Oktober 1989 gilt als Durchbruch zur Friedlichen Revolution und wird in der Geschichte als Wendepunkt bezeichnet. Er markiert eine historische Zeitenwende in Deutschland, wie auch in Mittel- und in Mittelosteuropa. Im Zuge des bevorstehenden 25. Jahrestages widmet sich der 18. Leipziger Literarische Herbst der Friedlichen Revolution. Das Festival wird die Vielfalt des literarischen Lebens der Stadt Leipzig in den Vordergrund rücken und vorrangig ein Rückblick sein auf 25 Jahre gesamtdeutscher und europäischer literarischer Aufarbeitung des Herbstes 1989. Präsentiert wird zudem neue Literatur des In- und Auslandes sowie am diesjährigen Thema orientierte Neuerscheinungen des Buchmarktes.“

Das umfangreiche und vielseitige Programm findet sich hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s